Carla Mata Hari – Spielbein

161,00 

Name: Spielbein
Maße: 50 x 70 cm
Technik: Fotocollage, Digitaldruck auf 190 g/m² mattweißem Papier
Jahr: 2021
Auflage: 1 von 1

Der Print wird ohne Rahmen und Passepartout ausgeliefert.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Über die Künstlerin:
Carla Mata Hari macht seit 2018 Straßen-Kunst in Köln, ist aber bereits auch in vielen Städten Deutschlands und auch international zu finden. Ganz nach dem Motto „Form Follows Funktion“ findet sie immer wieder neue Ausdrucksformen, um dem aktuellen Inhalt Gestalt zu geben. Die Vergänglichkeit der Streetart kreiert dabei Kontinuität und macht Platz für neue Ideen und Konzepte.
Passend zum Thema “Diversity” löst sie sich von Stift, Spiegel, Tape und Kleister für die Millerntor Gallery und findet in einer digitalen Fotocollage die Lösung, ihr Statement zu Sankt Pauli abzugeben.

Über die Kunst:
Im Millerntor-Stadion geht es um mehr als Fußball: Power of Diversity!

„Auf ST. Pauli brennt noch Licht“
Eine Textzeile, die immer schon aber in diesen Tagen einmal mehr beschreibt, was Sankt Pauli ausdrückt: die, die das Licht ausmacht, der Platz am Tresen, der immer noch frei ist, die Kerze, die im Flur noch brennt, bis man Heim kommt, das Licht im Kühlschrank, die letzte Bastion, die einzige Möglichkeit.
Das Bild „Spielbein“ ist eine Fotocollage in 50x70cm gedruckt, gerahmt und zeigt ein Fan-Tattoo (Ink.: Basti Brückner; Inkside Tattoo; Darmstadt) Das Werk: ein Unikat – wie das Tattoo selbst, wie der Fan, wie jeder Fan, wie der FC. Für mich zeigt Sankt Pauli: einer sind alle und alle sind eins.
Was Sankt Pauli für mich ist? E jeföhl.

Logo Millerntor Gallery
Logo Viva con Agua
Logo Goldeimer
Logo welt hunger hilfe
Back to top