MAD slums

5.000,00

2017 / Mixed Media auf Leinwand / Unikat

Galeriepreis: 6.800,- €

Nicht vorrätig

Beschreibung

Neben großflächigen Murals auf Häuserfassaden fertigt der 1986 in Freising geborene Künstler Matthias Mross figurative Leinwandarbeiten in der für den Münchner Maler bezeichnenden MixedMedia Technik, einem Zusammenspiel aus pastosem Farbauftrag und akribischer Detailverliebtheit. Auf ihnen spielen sich Szenen ab, die er im Zuge seines Schaffens über die Jahre, auf den Straßen diverser, internationaler Metropolen erlebt hat. Bei den Protagonisten dieser Szenen handelt es sich zum Beispiel um Obdachlose aus L.A., Straßenkinder aus Sapa, Dubliner Cowboykids oder Suppenhühner aus Saigon. Denn um seine Arbeiten auf Hauswände zu bannen wurde er jüngst u. a. nach Spanien, Georgien, Vietnam, Bulgarien, Österreich, sowie natürlich in einige deutsche Städte eingeladen. Dabei verschlägt es ihn nicht nur in die schönen touristischen Vorzeigeviertel dieser Orte, sondern auch in die oftmals armen Vororte und Slums.

Eben eines dieser Armenviertel ist bei der hier zur Auktion stehenden Arbeit „MAD slums“, in einer abstrahierten Art und Weise, zu sehen. Dabei ist die Ästhetik durch die bunte Farbigkeit allerdings alles andere als traurig und vermittelt ein frohes Lebensgefühl und eine Offenheit, wie der Künstler sie selbst vor Ort oft erlebt hat.

Zusätzliche Information

Größe 200 × 130 cm
Logo Millerntor Gallery
Logo Viva con Agua
Logo Goldeimer
Logo welt hunger hilfe
Back to top