Porträt of an Artist III

1.500,00

2016 / gerahmt, Öl auf Papier / Unikat

Galeriepreis: 2.140,- €

Nicht vorrätig

Beschreibung

Wie durch einen Filter dringen Ryan Mosleys Beobachtungen des Alltäglichen in seine Gemälde ein und entwickeln sich dort zu undurchschaubaren und geheimnisvollen Bühnenstücken. Der Umgang mit seiner Bildstruktur und das Farbspektrum der matten, zugleich transluzenten Bildoberflächen eint seine Arbeiten. Seine Porträts sind Interpretationen von Menschen, die Ryan Mosley kennt, einige hat er bei seinen Streifzügen entdeckt, andere entstammen seinen Bild- und Vorstellungswelten und tauchen gelegentlich wieder in seinen großen Gemälden auf, und umgekehrt.

Virtuos im Umgang mit Farbe entwickelt er vielgestaltige und variierende, starkfarbige Hintergründe, bei denen die Gesichter meistenteils mit verhaltener Mimik, in gedrehter, frontaler oder auch in Seitenansicht mit diesen verschmelzen. Es scheint fast so, als ob die Gefühle der Dargestellten sich im dynamischen Farbmuster im Hintergrund zeigen und weniger auf ihrem Antlitz.

Die fiktionale Person in dem vorliegenden Porträt ist für Ryan Mosley der Prototyp eines Künstlers. Es finden sich darin visuelle Anklänge an die Künstlerpersonen Édouard Manet, James Ensor und Henri Rousseau. Der daraus resultierende Prototyp taucht immer wieder in Mosleys Werk auf und ist somit eine Gestalt, die ihn in seinem künstlerischen Schaffen begleitet und führt.

Courtesy Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin

Zusätzliche Information

Größe 20 × 29 cm
Logo Millerntor Gallery
Logo Viva con Agua
Logo Goldeimer
Logo welt hunger hilfe
Back to top